Zukunft der Kolpingsfamilie Denzlingen

(Werkstattgespräch, Finanzen, weiterer Prozess in der Zukunftsplanung) – Die Einladungen zu dem „Werkstattgespräch“ am 29. April 2022 wurde an alle Mitglieder verteilt; Rückmeldungen haben wir nicht erhalten.

An dem Abend soll Anwesenden zunächst die Möglichkeit gegeben werden, sich zu äußern; möglicherweise entsteht dann eine Diskussion, in der neue Ideen über die Zukunft der Kolpingsfamilie entwickelt werden; dies würde die Planungen für eine zukunftsfähige Ausrichtung der Kolpingsfamilie Denzlingen sehr beeinflussen.

Sollten an diesem Abend keine weiterführenden Ideen und Überlegungen benannt werden (u.a. auch personelle Vorschläge für einen neuen Vorstandssprecher und einen Kassierer), wird der Vorstand die Auflösung der Kolpingsfamilie Denzlingen einleiten, selbstverständlich unter Berücksichtigung der formalen Vorgaben und mit dem Ziel, die Kolpingsfamilie zu einem guten Ende zu führen.