Weihnachtsfreude für viele Familien

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Soziales von der Seelsorgeeinheit an der Glotter organisierte die Kolpingsfamilie auch dieses Jahr wieder über 20 Weihnachtsbäume, eine schöne Krippe mit Holzfiguren, Christbaumständer und Baumschmuck für Familien, die sich dafür interessierten und sich schließlich auch sehr freuten. Mit von der Partie war diesmal auch die Kita St. Jakobus, deren Elternbeirat eine Sammelaktion von Baumschmuck organisiert hatte. Kolping-Sprecher Wolfgang Humpfer, in dessen Hof in der Bahnhofstraße die Bäume gelagert wurden, wo man sich am Samstag vor dem dritten Advent zur Abholung traf, bedankte sich bei allen Spendern und wünschte den Familien mit ihren Bäumen und dem Schmuck frohe Weihnachten.  Gemeindereferentin  Veronika Scherzinger bedankte sich bei den  freundlichen Christbaum-Spendern, nämlich bei den Familien Über vom Birklehof in Heuweiler und  den Glottertäler Familien Zehnle, Lickert (Walderhansenhof) und Reichenbach (Lenzenhof). Unser Bild zeigt einige Familien  bei der Abholung der Bäume.