Am Horizont…..Abschied

Manch einer unserer Kolpingfreunde wusste schon seit geraumer Zeit von der Absicht von Maria und mir, uns von unserem Haus und Garten zu trennen. Wir haben uns nun entschieden, in die Nähe unserer Tochter zu ziehen und werden deshalb Denzlingen im September 2018 in Richtung Weinsberg (Kreis Heilbronn) verlassen.

Wir haben im Vorstand einen Blick voraus gewagt auf die neue Situation: ab September 2018 geht die Arbeit in der Kolpingsfamilie Denzlingen ohne Wolfgang Humpfer weiter. Grundlegend hat sich dadurch nur der Zeitpunkt um 1 ½ Jahre nach vorne  verschoben, zu dem wir, Vorstand und Mitglieder, gemeinsam einen Weg in die Zukunft unserer Gemeinschaft bahnen müssen. Unsere Einlassungen bei der Wahl des Vorstandes in der Mitglieder-versammlung  im März dieses Jahres waren genau darauf abgezielt: „Der Vorstand wird  in dieser Zusammensetzung nur noch eine Wahlperiode die Verantwortung  für die Arbeit übernehmen!“

Vorstand und Mitglieder  wissen nun alle um: die Verantwortung, neue Vorstandsmitglieder zu gewinnen um damit die Kolpingsfamilie Denzlingen zukunftsfähig aufzustellen.

Meine Vorstandsfreunde und auch ich selbst sind gerne bereit, uns in den kommenden Monaten engagiert einzubringen, damit dies auch gelingt. Aber wir brauchen dazu auch die Unterstützung der Mitglieder!

Deshalb unsere Bitte: Überlegt, wer von Euch bereit wäre, Verantwortung für die Arbeit im Vorstand zu übernehmen oder wer für diese Aufgabe gewonnen werden kann. 

Es geht um die Zukunft der Kolpingsfamilie Denzlingen.

TREU KOLPING. 

Wolfgang Humpfer